Das krasse style-Element
 

Hallo und Willkommen

Liebe BesucherInnen meiner Website,

auf dieser Seite finden Sie Informationen zu meiner Arbeit im Landtag und im Wahlkreis – Politisches und Menschliches. Ich bin immer ansprechbar für Ihre Fragen und Probleme und freue mich, wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen.

Ich freue mich über Ihr Interesse an mir und meiner Arbeit und hoffe, Sie gut im Magdeburger Landtag zu vertreten.

Ihre

Eva von Angern

 
Eva von Angern ist Mitglied im Forum Demokratischer Sozialismus (fds)
 
28. Mai 2017 Aktuell/Reden

Ein politisches Nachtgebet zum Kirchentag

Eva von Angern

Es ist Kirchentag. Auch in Magdeburg. Am Freitag (26.05.) durfte ich im Magdeburger Dom gemeinsam mit meinem Kollegen, Holger Stahlknecht (CDU) das Politische Nachtgebet halten. Wir haben unsere Gedanken zum Martin Luther zugeschriebenem Satz: "HIER STEHE ICH. ICH KANN NICHT ANDERS." vorgetragen.  Mehr...

 
Eva in Farbe
Meldungen
25. Mai 2017 Aktuell/Gleichstellung

"Tag der offenen Tür" des Landesfrauenrates Sachsen Anhalt e.V.

Eva von Angern

Gestern bin ich beim "Tag der offenen Tür" des Landesfrauenrates Sachsen-Anhalt e.V. gemeinsam mit meiner gleichstellungspolitischen Kollegin der SPD Fraktion Prof. Dr. Angela Kolb mit vielen engagierten Frauen ins Gespräch gekommen.  Mehr...

 
24. Mai 2017 Aktuell/Rechtspolitik

Tag des Grundgesetzes - Bürgerdialog in Aschersleben

Eva von Angern

Am Tag des Grundgesetzes (23. Mai) wurde unter den Motto „Sind wir in guter Verfassung“ über die politische Situation in Sachsen-Anhalt diskutiert. Neben Landtagsabgeordnetem Detlef Gürth (CDU) und Pröpstin a. d. Dorothee Mückschmeiner hatte die Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch auch mich zum Gespräch eingeladen. Über die rege Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger aus Aschersleben und Umgebung habe ich mich sehr gefreut. Durch den Abend führte der Journalist Marko Litzenberg.  Mehr...

 
23. Mai 2017 Aktuell/Rechtspolitik

Landesparteitag

Eva von Angern

Am 20. Mai fand in der Händel-Halle in Halle/ Saale der Landesparteitag der LINKEN Sachsen-Anhalt statt. Wir waren zusammen gekommen, um einen neuen Landesvorstand zu wählen. Höhepunkt dabei war natürlich die Wahl des neuen Landesvorsitzenden, Andreas Höppner aus Salzwedel. Er wird nun gemeinsam mit vielen engagierten Mitgliedern unserer Partei und unseren Bundestagskandidat*innen den Wahlkampf bestreiten. Eine spannende Zeit liegt vor uns.  Mehr...

 
Reden und Pressebeiträge
2. März 2017 Reden

Frauenrechte und Gleichstellung weiter voranbringen

Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, erlauben Sie mir zu Beginn meiner Rede einen Blick zurück. Wir schreiben das Jahr 1919. Es ist der 19. Februar 1919. Wir befinden uns in der Berliner Nationalversammlung. Es spricht die Abgeordnete Marie Juchacz: »Meine Herren und Damen!« Schon hier vermerkt der stenografische Dienst: (Heiterkeit im Plenum) »Es ist das erste Mal, dass in Deutschland die Frau als freie und gleiche im Parlament zum Volke sprechen darf, und ich möchte hier feststellen, und zwar ganz objektiv, dass es die Revolution gewesen ist, die auch in Deutschland die alten Vorurteile überwunden hat.« Mehr...

 
24. Februar 2017 Gleichstellung/Presse

Frauenquote in Aufsichtsräten der Landesgesellschaften ist nicht verhandelbar

Zu den Plänen des Justizministeriums, die im Koalitionsvertrag vereinbarte Frauenquote in Höhe von 50 Prozent bis Ende 2017 auf 30 Prozent zu senken, erklärt unsere gleichstellungspolitische Sprecherin, Eva von Angern: In weniger als zwei Wochen begehen wir den Internationalen Frauentag. Anstatt so kurz vor diesem wertvollen Datum ein Zeichen für Gleichberechtigung und Chancengerechtigkeit zwischen Männern und Frauen zu setzen, müssen wir mit Bedauern feststellen, dass aus der Regierungskoalition Gegenteiliges zu vernehmen ist. Mehr...

 
3. Februar 2017 Rechtspolitik/Reden

Eva von Angern zu TOP 21: Bestattungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt nicht mehr zeitgemäß und unbedingt reformbedürftig

Der Landtag der letzten Wahlperiode beschäftigte sich bereits intensiv mit der Frage, ob das Bestattungsgesetz LSA noch zeitgemäß ist bzw. welche Reformbedarfe bestehen. Ich darf an dieser Stelle erinnern an: den Antrag meiner Fraktion »Reform des Bestattungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt« und den Gesetzentwurf der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN zur »Änderung des Gesetzes über das Leichen-, Bestattungs- und Friedhofswesen des Landes Sachsen-Anhalt« Mehr...