2. Juni 2017

Zu Gast in Estland

Eva von Angern

Fünf Tage war der Ausschuss für Recht, Verfassung und Gleichstellung fliegt zu Gast in Estland. Wir besuchten verschiedene Institutionen (Parlament, Ministerium der Justiz, Rechtskanzlerin, Deutsche Botschaft, UNIs u.a.) in Tallinn und Tartu. Schwerpunkt der Reise war die in Estland bereits eingeführte Elektronische Akte in der Justiz.

Die Vorbehalte gegen eine digitalisierte Politik und Behördenservice erschienen seitens der Bevölkerung gering. Auch der Anteil der Menschen, die ihre Stimme zur Wahl per E-Vote abgibt, steigt stetig.
Die digitalisierte Welt eröffnet viele Möglichkeiten und vereinfacht Verfahren. Dabei darf der Datenschutz nicht geopfert werden. Eine Fortentwicklung des Themas in Sachsen-Anhalt lohnt allemal!