Zum Hauptinhalt springen

Booster-Kampagne in Gefahr – Impfstoffmangel beenden, Verteilung staatlich organisieren, keine Weihnachtspause machen

Aktuellen Berichten zufolge hat der Bundesgesundheitsminister die Länder heute darüber informiert, dass ein erheblicher Mangel an Impfstoffen für den Fortgang der Booster-Kampagne droht. Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, betont hierzu:

„Der heute durch den Bundesgesundheitsminister selbst prognostizierte Impfstoffmangel ist ein fatales Signal. In der heutigen Fragestunde des Landtages ist deutlich geworden, dass die Landesregierung diesem Problem aktuell planlos gegenübersteht und lediglich Zuschauerin ist. Bund und Land müssen jedoch umgehend tätig werden, um kommende Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie nicht zu gefährden.

Die Fraktion DIE LINKE fordert Sachsen-Anhalts Landesregierung auf, sich im Bund dafür einzusetzen, dass die Impfverteilung wieder in Gänze durch den Staat organisiert und damit dem Markt entzogen wird. Zweitens muss sich die Landesregierung jetzt dringend ein vollständiges Bild über die Situation im Land verschaffen, wo und wie Impfungen – sowohl ambulant, als auch in zentralen Impfzentren in den Städten und Kreisen – langfristig sichergestellt werden. Zudem muss sich das Kabinett Haseloff bei den Kommunen dafür einsetzen, dass es in den Impfzentren keine Weihnachtspause gibt, wie es bspw. in Magdeburg geplant ist.

Der einzige effektive Weg aus der Pandemie ist das Impfen. Die Freigabe der Impfstoff-Lizenzen und die staatliche Organisation der Impfstoffproduktion und Verteilung hätten seit Anbeginn anvisiert werden müssen. Hier haben Bund und Land versagt!“

 

Magdeburg, 14. Dezember 2021

Newsletter

Hallo und Willkommen

Liebe Besucher*innen meiner Website,

auf dieser Seite finden Sie Informationen zu meiner Arbeit im Landtag und im Wahlkreis – Politisches und Menschliches. Ich bin immer ansprechbar für Ihre Fragen sowie Probleme und freue mich, wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen.

Ich freue mich über Ihr Interesse!

Ihre Eva von Angern

Plan gegen Kinder- und Jugendarmut