Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsame Klausur – wir haben viel vor!

Am vergangenen Wochenende traf sich in Wörlitz unsere Landtagsfraktion mit dem Landesvorstand der LINKEN Sachsen-Anhalt und unserer Landesgruppe im Bundestag. Bis weit in den Nachmittag tagten wir noch und formulierten konkrete politische Ziele und Initiativen für die kommenden Monate. In drei Arbeitsgruppen diskutierten wir dann zu unterschiedlichen Vorhaben und Themen. Ich war in derjenigen, die die Situation von Kindern und Jugendlichen und vor allem denen, die in Armut leben, näher beleuchten sollte. Es war eine tolle Atmosphäre und wir sind gut voran gekommen.

Am vergangenen Wochenende traf sich in Wörlitz unsere Landtagsfraktion mit dem Landesvorstand der LINKEN Sachsen-Anhalt und unserer Landesgruppe im Bundestag. Bis weit in den Nachmittag tagten wir noch und formulierten konkrete politische Ziele und Initiativen für die kommenden Monate. In drei Arbeitsgruppen diskutierten wir dann zu unterschiedlichen Vorhaben und Themen. Ich war in derjenigen, die die Situation von Kindern und Jugendlichen und vor allem denen, die in Armut leben, näher beleuchten sollte. Es war eine tolle Atmosphäre und wir sind gut voran gekommen.

Am Ende diskutierten wir unseren gemeinsamen Vorschlag, dass und unter welchem Motto wir das Thema zukünftig weiter voran treiben wollen. Gemeinsam mit außerparlamentarischen AkteurInnen wollen wir die Diskussion im Parlament und in der Gesellschaft führen. Wir wollen zum Netzwerk gegen Kinderarmut einladen und einen Aktionsplan gegen Kinderarmut erarbeiten. Das wollen wir auch in den Kommunen initiieren. Alle demokratischen Kräfte sind dabei zum Mitmachen eingeladen. 

Wir haben uns also eine Menge vorgenommen und es wird auch ganz gewiss nicht leicht werden. Aber gemeinsam schaffen wir das – unser Moto für dieses Jahr lautet schließlich: Gerechtigkeit verbindet. 


Hallo und Willkommen

Liebe BesucherInnen meiner Website,

auf dieser Seite finden Sie Informationen zu meiner Arbeit im Landtag und im Wahlkreis – Politisches und Menschliches. Ich bin immer ansprechbar für Ihre Fragen und Probleme und freue mich, wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen.

Ich freue mich über Ihr Interesse an mir und meiner Arbeit und hoffe, Sie gut im Magdeburger Landtag zu vertreten.

Ihre

Eva von Angern