Zum Hauptinhalt springen

Online-Talk am 13. Juni: Füreinander und miteinander – Engagiert im Ehrenamt

Wie wertvoll eine starke Zivilgesellschaft ist, erweist sich besonders in Krisenzeiten. Die Corona-Pandemie sowie der Krieg in der Ukraine haben gezeigt, dass sich immer mehr Menschen aktiv zu Solidarität, gegenseitiger Hilfe und Unterstützung bekennen und mitanpacken. Hilfe und Ehrenamtliche Arbeit sind wichtige Eckpunkte einer demokratischen Gesellschaft. Ein lebendiges Gemeinwesen ohne aktive Bürger*innen und Ehrenamtliche ist kaum vorstellbar. Doch die Voraussetzungen für freiwillige Arbeit ändern sich stetig und müssen immer wieder aufs Neue beleuchtet werden.

Die Fraktion DIE LINKE lädt am 13. Juni um 20 Uhr zum Montagstalk ein, um mit Birgit Bursee von der Freiwilligenagentur Magdeburg sowie Uwe Lummitsch von der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen und den Abgeordneten Eva von Angern und Monika Hohmann u. a. folgende Fragen zu besprechen: Wie gestaltet sich das freiwillige Engagement in den Kommunen vor Ort? Was sind die Probleme? Mit welchen Motiven engagieren sich Menschen aus Sachsen-Anhalt ehrenamtlich? Wie können wir mehr Menschen für freiwilliges Engagement gewinnen? Was können wir tun, um Ehrenamtliche und Vereine bei ihrer Arbeit zu unterstützen? Ehrenamtliche und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich einzuklicken.

Zugangsdaten: https://global.gotomeeting.com/join/222940301

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen: +49 892 0194 301, Zugangscode: 222-940-301

Newsletter

Hallo und Willkommen

Liebe Besucher*innen meiner Website,

auf dieser Seite finden Sie Informationen zu meiner Arbeit im Landtag und im Wahlkreis – Politisches und Menschliches. Ich bin immer ansprechbar für Ihre Fragen sowie Probleme und freue mich, wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen.

Ich freue mich über Ihr Interesse!

Ihre Eva von Angern

Plan gegen Kinder- und Jugendarmut