Zum Hauptinhalt springen

Online-Talk: Was wird aus der Kultur- und Clubszene? Gespräch mit Berlins Kultursenator Klaus Lederer

Der Musik lauschen, Konzerte genießen, Tanzen oder bei kühlen Getränken einfach einmal die Seele baumeln lassen – das war viele Monate lang in der Pandemie nicht möglich. Die meisten Kultureinrichtungen und Diskotheken mussten coronabedingt schließen, nicht wenige gingen gar pleite. Derzeit gelten kaum mehr Corona-Beschränkungen, jedoch leiden Kulturschaffende weiterhin unter den Folgen der Pandemie wie etwa Personalmangel, fehlende Gäste sowie steigende Preise und Kosten.

Die Fraktion DIE LINKE lädt am 12. September um 20 Uhr zum Montagstalk ein, um mit Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur in Berlin, Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag, sowie Stefan Gebhardt, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Landtag u. a. folgende Fragen zu besprechen: Wie können Kultureinrichtungen und Clubs angesichts der steigenden Energiepreise weiterbetrieben werden? Wie kann der Personalmangel gelöst werden? Welche Unterstützungsmaßnahmen wünschen sich Kulturschaffende aktuell? Interessierte sind herzlich eingeladen, sich dazuzuschalten.

Zugangsdaten: https://global.gotomeeting.com/join/222940301

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen: +49 892 0194 301, Zugangscode: 222-940-301

 

 

Newsletter

Hallo und Willkommen

Liebe Besucher*innen meiner Website,

auf dieser Seite finden Sie Informationen zu meiner Arbeit im Landtag und im Wahlkreis – Politisches und Menschliches. Ich bin immer ansprechbar für Ihre Fragen sowie Probleme und freue mich, wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen.

Ich freue mich über Ihr Interesse!

Ihre Eva von Angern

Plan gegen Kinder- und Jugendarmut