Zum Hauptinhalt springen

Meldungen


Online-Talk am 14. März: Soziale Arbeit in Kitas

Im Jahr 2020 startete die Landeshauptstadt Magdeburg das Modellprojekt „Soziale Arbeit in Kitas“. Zur Zeit sind Kita-Sozialarbeiter:innen an 18 Kitas im Einsatz. Fünf Standorte sind bis zum Ende 2022 befristet. Die weiteren Stellen laufen im Jahr 2024 aus. Weiterlesen


Resolution: Solidarität mit der ukrainischen Bevölkerung und allen Frauen auf der Flucht

Die Fraktionsvorsitzendenkonferenz der Linken verurteilt Putins völkerrechtswidrigen Angriffskrieg auf die Ukraine aufs schärfste. Absolut nichts rechtfertigt diesen verbrecherischen Akt. Die russische Invasion muss sofort beendet und die Truppen zurückgezogen werden. Weiterlesen


Online-Talk am 7. März: Frauen in der Politik

Knapp über die Hälfte aller Menschen in Deutschland ist weiblich. Dahingegen ist nur knapp ein Viertel (28 Prozent) der Abgeordneten im Landtag von Sachsen-Anhalt weiblich. Auf kommunaler Ebene nimmt diese Zahl immer weiter ab. Laut dem Gleichstellungsatlas wurde in Sachsen-Anhalt im Jahr 2019 nur jedes fünfte Mandat von einer Frau ausgeführt. Mit 20,3 Prozent ist das der zweitniedrigste Anteil unter allen Bundesländern. Weiterlesen


Die Frühjahrs-Ausgabe der "Klipp & Klar" ist da!

Wir leben in einer Zeit, in der wir durch die Pandemie – und vor allem zum Schutz der Gesundheit unserer Mitmenschen und uns – häufig mit wechselnden Regeln konfrontiert sind. Als Eltern haben wir Angst, dass unsere Kinder in der Schule erkranken. Das Krankenhaus-Personal kämpft um das Überleben von Patient*innen. Arbeitnehmende fürchten, ihre Jobs zu verlieren. Viele kommen dabei ins Zweifeln. Weiterlesen


Online-Talk am 28. Februar: Rechte Mobilisierungen gegen Corona-Schutzmaßnahmen

In zahlreichen Städten Sachsen-Anhalts und bundesweit treffen sich wöchentlich Tausende, um gegen „Impfzwang“ oder „Corona-Diktatur“ zu wettern. Nicht nur mit dabei, sondern vielerorts Organisator und Vernetzer im Hintergrund, ist die extreme Rechte. Worum geht es bei diesen Demos? Was macht sie so gefährlich? Weiterlesen


Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum: Online-Talk am 21. Februar, 20 bis 21:30 Uhr

Die Pandemie hat viele Probleme verschärft und uns knallhart vor Augen geführt, wo es im Gesundheitsbereich hakt. Krankenhaussterben und Pflegenotstand schlagen dabei im ländlich geprägten Sachsen-Anhalt doppelt zu Buche. Dazu kommt eine miese Bezahlung der Pflegekräfte, die täglich an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gehen, um hilfebedürftige Menschen zu versorgen. Corona hat gezeigt, wer Gesundheit der Profitlogik des Marktes unterwirft, versagt bei der Daseinsvorsorge. Das sehen wir… Weiterlesen