Zum Hauptinhalt springen

Meldungen


Online-Talk am 16. Mai: Alles für die Tonne? Nicht wegwerfen, was noch gut ist!

Es geht in die nächste Runde: Am kommenden Montag, den 16. Mai, 20 Uhr, findet unser Online-Talk »Alles für die Tonne?« zum Thema Lebensmittelverschwendung und Reparaturbonus statt. Weiterlesen


Online-Talk am 9. Mai: #MLUnterfinanziert – über die Zukunft der Uni Halle

Der Universität Halle stehen historische Kürzungen bevor. Die Zukunft von 26 Professuren, 250 Mitarbeiter*innen-Stellen sowie 4.000 Studienplätzen steht auf dem Spiel. Doch es regt sich Widerstand gegen die Rotstiftpolitik. Das Bündnis #MLUnterfinanziert mobilisiert hunderte Studierende und Beschäftigte, die für den Erhalt ihrer Jobs und Fächer kämpfen. Gibt es noch eine Chance für den Erhalt von Wissenschaft und Lehre? Weiterlesen


Online-Talk am 2. Mai um 20 Uhr: Wert und Förderung von Sportvereinen

Nach zwei Jahren Pandemie finden viele Sportvereine den Weg zurück zum normalen sportlichen Betrieb. Wie geht es den Vereinen nach diesen zwei Jahren? Wo brauchen sie Unterstützung, um Mitglieder zu (Re-)Aktivieren? Wie geht es im Kinder- und Jugendsport weiter? Welche positiven Erfahrungen nimmt der Sport aus der Pandemie mit? Weiterlesen


Online-Talk am 4. April: Nicht über, sondern mit uns: gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

Inklusion und Barrierefreiheit sind seit Jahren unumstrittenes Ziel der Politik. Doch in der Praxis stoßen Absichtserklärungen und Beschlüsse wie die UN-Behindertenrechtskonvention oft an ihre Grenzen. Fakt ist: Menschen mit Behinderungen sind besonders stark von Diskriminierung betroffen und in ihren Teilhabemöglichkeiten eingeschränkt. Weiterlesen


Mit Petitionen Politik bewegen – direkte Beteiligung durch das Einbringen von Petitionen

Online-Talk am 28. März 2022, ab 20 Uhr mit Eva von Angern, Monika Hohmann und Christina Buchheim. Politisches Engagement – das Lebenselixier der Demokratie - wandelt sich. Neben klassischen Formen der Beteiligung in Parteien und Organisationen sind individuelle Möglichkeiten der Beteiligung immer wichtiger. Beispielhaft hierfür stehen die Petitionen im Landtag von Sachsen-Anhalt. Weiterlesen


Frag den Bartsch - Gesprächsrunde für Jugendliche und junge Erwachsene mit Dr. Dietmar Bartsch

Aus einer Studie der Vodafone Stiftung aus dem Jahr 2020 geht hervor, dass nur 27 Prozent aller Befragten zufrieden mit der Berücksichtigung der Anliegen und Interessen junger Menschen durch Politiker*innen sind. Anders ausgedrückt: Nicht mal ein Drittel der jungen Menschen fühlt sich durch die Politik gesehen bzw. wahrgenommen. Eine Zahl, die Mandatsträger*innen bundesweit zu denken geben sollte. Weiterlesen